Deutsch | English

Virtues Project™ Seminar am 29./30. September in Essen

„Wie bringe ich das Beste in mir selbst, in meinen Kindern, in meinen Mitmenschen zum Erblühen?“

Das Virtues Project™ hilft, das Beste in Menschen zu unterstützen und zu fördern.

Ort: Naturheilpraxis Wassmer, Zweigertstr. 9, 45130 Essen

Unser persönliches Wohlbefinden hängt davon ab, in wie weit wir im Einklang mit unseren inneren Tugenden und Prinzipien leben.

Tugenden (=Virtues) bezeichnen das, was unser innerstes Wesen ausmacht, sie sind unsere geistigen Potentiale. In den heiligen Traditionen unterschiedlichster Kulturen unserer Welt werden sie auch als göttliche Attribute und Eigenschaften der menschlichen Seele beschrieben. Sie bilden die Grundlage unseres Charakters und sind Voraussetzung für wahres Glück und Zufriedenheit.

Das Virtues Project™ ist von der Vision inspiriert, zur Umsetzung der Tugenden im täglichen Leben anzuregen. Menschen aus unterschiedlichen kulturellen, sozialen und religiösen Hintergründen finden Zugang zur verwandelnden Kraft dieser in unserem Charakter angelegten universalen Gaben.

Um die bestmögliche praktische Umsetzung dieser inneren ethischen Werte in der Familie, der Schule, dem Beruf und der Gesellschaft zu garantieren, bietet das Virtues Project™ wertvolle Methoden, Anregungen und Materialien für den Alltag an.

Ein Teilnehmer beschreibt es mit folgenden Worten:

"Seit diesem Seminar sehe ich die Welt mit anderen Augen! Der Blick auf mich selbst und auf andere hat sich verändert. Woran das liegt? Nun, ich habe den Wert und die Bedeutung der Tugenden entdeckt! Jeder von uns hat Begabungen oder innere wertvolle Eigenschaften, die erkannt werden und zum Vorschein treten können. Wir müssen uns nur öffnen und es zulassen. Dazu haben wir während des Seminars zuerst einmal gelernt, wie man die Sprache der Tugenden verwendet, wie man lehrreiche Momente erkennen kann, wie man anderen Menschen Begleitung anbietet. Im zweiten Teil ging es dann darum, die geistige Lebensquelle zu schätzen und zu lernen, wie man mit Tugenden auch Grenzen setzen kann. Ich habe niemals in so kurzer Zeit so intensiv über ein abstraktes Thema nachgedacht und das Denken in Handeln verwandeln können. Wer spürt, dass sein inneres Licht brennen will und andere zum Leuchten bringen möchte, sollte diese Gelegenheit nutzen!"

Hier können Sie sich anmelden.