Deutsch | English

Willst du mit mir gehen? Ideen für Dates mit dem (Ehe-)Partner

März 2014

Zu Beginn einer Beziehung ist es für die meisten Paare ganz selbstverständlich, regelmäßig miteinander auszugehen. Dates sind eine der beliebtesten Aktivitäten der Kennenlernphase, leider geben viele Paare diese Gewohnheit jedoch fast komplett auf, wenn sie heiraten, spätestens wenn Kinder geboren werden. Plötzlich ist das Ausgehen kompliziert, man muss im Voraus planen und einen Babysitter finden, dem man das Kind/die Kinder anvertrauen kann. Dadurch kostet das Date normalerweise auch mehr als früher, da die meisten Babysitter ja bezahlt werden müssen. Zusätzlich ist das Date oft zeitlich begrenzt, weil entweder der Babysitter nach Hause muss oder man angesichts der bevorstehenden kurzen Nacht nicht mehr bis morgens um 2:00 oder 3:00 Uhr tanzen geht.

Obwohl das gemeinsame Ausgehen deutlich schwieriger wird, wenn Kinder da sind, möchte ich Sie herzlich dazu einladen, auch weiterhin regelmäßig mit Ihrem Partner auszugehen. Paarforscher Dr. John Gottman hat in seinen Studien mit tausenden Paaren einen der wichtigsten Unterschiede zwischen Paaren, die langfristig glücklich und solchen, die unzufrieden mit der Partnerschaft sind, herausgefunden: die glücklichen Paare hatten mindestens ein zweistündiges Date pro Woche. Hierbei spielte es keine Rolle, ob sie dafür vor die Tür gingen oder sich einen schönen, romantischen Abend zu zweit zuhause machten. Entscheidend war, dass sie sich regelmäßig Zeit füreinander nahmen, die sie entspannt, ohne Stress, ohne Problemgespräche, Vorwürfe oder Kritik, dafür aber mit viel Freude am Zusammensein miteinander verbrachten.

Um Sie zu unterstützen, diese gute Gewohnheit in Ihre Ehe oder Partnerschaft einzuführen oder mit ein paar neuen Ideen aufzufrischen, habe ich eine Ideensammlung mit über hundert Ideen für Dates für Sie zusammengestellt (Achtung, sehr langes Posting!). Sie finden sowohl Ideen zum gemeinsamen Ausgehen, wie auch für Ausflüge oder Aktivitäten in der Natur, Ideen für gemeinsamen Dienst und Dates in den eigenen vier Wänden.

Ausgehen

  1. Gemeinsam einen Tanzkurs belegen.
  2. Gemeinsam an einem Seminar oder Kurs teilnehmen, z. B. Fotografie, Tauchen, Squash, Fitness, Töpfern, Fremdsprache lernen o.ä.
  3. Ein gemeinsamer Besuch eines Museums oder einer Ausstellung.
  4. Eine Matinee besuchen.
  5. Gemeinsam in die Oper oder ins Ballett gehen.
  6. Ein gemeinsamer Spa Besuch für Sauna, Massagen oder kosmetische Behandlungen, am besten nach Paarangeboten fragen.
  7. Zu Fuß zu einem Restaurant laufen, das ein Stück entfernt liegt.
  8. Gemeinsam einen Club besuchen.
  9. Gemeinsam ins Theater oder Musical gehen. Oder noch besser gemeinsam Theater spielen. Viele Städte haben Laien-Theatergruppen, denen man sich mit etwas Talent anschließen kann.
  10. Ein Wochenende gemeinsam wegfahren, z. B. in ein schönes Hotel. Es muss gar nicht weit von zuhause entfernt sein.
  11. Gemeinsam ein Konzert besuchen. Manche Cafés haben beispielsweise hin und wieder
  12. Konzerte mit lokalen Künstlern, die gemütlich und nicht teuer sind.
  13. Tourist in der eigenen Stadt spielen und z. B. anhand eines Stadtführers Sehenswürdigkeiten und besondere Restaurants, Kneipen oder Bistros erkunden.
  14. Viele interessante Aktivitäten und Veranstaltungen, wie Vorträge, Ausstellungen, Theaterstücke etc… findet man auf der Website der Universität.
  15. Gemeinsam ein Comedyprogramm, Improvisationstheater oder eine Standup-Show besuchen.
  16. Gemeinsam einen DJ-Kurs belegen.
  17. Ein Ausflug in einen schönen Buchladen, auf der Suche nach einem neuen spannenden Roman, einer inspirierenden Biographie oder einem Reiseführer für den nächsten Urlaub.
  18. Eine besondere Idee für ein Abendessen im Restaurant (oder zuhause): Vor jedem Bissen dem Partner etwas sagen, was man an ihm liebt oder etwas, was er/sie vor kurzem getan hat, worüber man sich gefreut hat. 

Im Freien

  1. Gemeinsames Angeln.
  2. Zusammen Paragliden oder Fallschirmspringen.
  3. Tandem fahren (ausgeliehen oder gekauft), entweder zu zweit oder mit Kindern.
  4. Den Sonnenuntergang oder den Sternenhimmel anschauen (z. B. am Strand, auf dem Dach eines hohen Gebäudes, auf einem Berggipfel etc.).
  5. Wasserschlacht mit Wasserbomben oder Wasserpistolen.
  6. Gemeinsam Enten oder Gänse füttern gehen.
  7. Skateboard oder Rollerblades fahren oder Schlittschuh laufen.
  8. Ein Picknick machen. Entweder an einem bekannten und geliebten Ort oder an einer ganz neuen schönen Stelle.
  9. Drachen steigen lassen, entweder mit den Kindern oder ohne sie.
  10. Gemeinsam eine neue Sportart ausprobieren.
  11. Eine gemeinsame Autofahrt ohne bestimmtes Ziel. Ein schönes Gespräch im Auto und dann vielleicht irgendwo anhalten, wo es schön aussieht und spazieren gehen oder ein Restaurant besuchen.
  12. Ein besonderes Ausflugsziel in der Nähe besuchen.
  13. Eine Überraschungsreise machen, z. B. Last Minute.
  14. Gemeinsam an einem Open-Air-Konzert oder -Festival teilnehmen.
  15. Einen besonders schönen Stadtteil oder eine hübsche Stadt in der Nähe mit dem Fahrrad erkunden.
  16. Ein Abend im Autokino.
  17. Mit Ferngläsern und einem Vogelbuch bewaffnet Vögel beobachten gehen.
  18. Gemeinsam einen Jahrmarkt besuchen. Besonders romantisch ist eine Fahrt auf dem Riesenrad und eine gemeinsame Achterbahnfahrt bringt wieder etwas Aufregung ins Leben.
  19. Gemeinsam wandern oder spazieren gehen. Oder klettern. Wenn es keine Klettermöglichkeit in der Nähe gibt, kann man auch in eine Kletterhalle gehen.
  20. Golf oder Minigolf spielen.
  21. Dem Partner das eigene Hobby etwas näher bringen.

Zuhause

  1. Gemeinsam ein Videospiel (z. B. auf der WII) spielen.
  2. Die eigene innere Welt mit dem Partner teilen, sich gegenseitig erzählen, was einen momentan beschäftigt, worüber man nachdenkt und was einem wichtig ist.
  3. Gemeinsam kochen, dabei beispielsweise etwas kreatives Neues ausprobieren, z. B. ein Essen aus einem anderen Land oder eine komplizierte schicke Torte, z. B. für einen Kindergeburtstag. Schöne Musik macht das Kochen noch schöner.
  4. Gesellschaftsspiele spielen, z. B. Trivial Pursuit, Scrabble, Twister, Therapy, Activity, ein Kartenspiele,… Wem das zu langweilig ist, der kann auch ein „Spiel für Erwachsene“ (z. B. Strip-Poker) spielen.
  5. Jeder stellt eine Playlist für den iPod des Partners zusammen.
  6. Einen schönen Cocktail-Abend gemeinsam machen und mit ein paar Rezepten herum experimentieren, vielleicht entsteht dabei ja sogar ein eigener neuer Lieblings-Cocktail. Besonders gesund und lecker sind Cocktails ohne Alkohol.
  7. Ein schönes Candlelight Dinner zuhause mit einem romantisch gedeckten Tisch, Kerzenlicht, sanfter Musik und köstlichem Essen (selbst gekocht oder bestellt).
  8. Gemeinsam ein Kreuzworträtsel oder ein Sudoku machen.
  9. An „Black Stories“ abwechselnd herumrätseln.
  10. Die Musik laut aufdrehen und mitsingen oder einen Karaokeabend machen.
  11. Das Hochzeitsvideo oder das Fotoalbum der Hochzeit oder Hochzeitsreise gemeinsam anschauen. Wer noch kein Fotoalbum hat, kann gemeinsam eines gestalten. Dazu kann man z. B. etwas essen oder trinken, was bei der Hochzeit serviert wurde oder Musik von der Hochzeit hören. Wer Lust hat, kann dabei dem Partner drei Dinge erzählen, die er/sie über sie/ihn seit der Hochzeit (positives!) Neues gelernt hat.
  12. Ein Fotoshooting für zwei. Entweder mit einem (professionellen) Fotografen oder zuhause mit einem Stativ. Oder sich gegenseitig fotografieren.
  13. Eine Käse-Probe-Essen mit einer Auswahl exklusiver Käsesorten. Besonders nett, wenn man sich gegenseitig mit dem Käse füttert. Wer keinen Käse mag, kann natürlich auch mit Schokolade überzogene Erdbeeren oder Weintrauben essen. Oder ein Schokoladen-Probe-Essen machen mit verschiedenen exotischen Sorten.
  14. Gemeinsam Heimsport machen.
  15. Ein hübsches Bild mit Pudding und Sahne auf den Körper des Partners malen.
  16. Gemeinsam ein Kinderbuch schreiben und illustrieren.
  17. Einen Kräutergarten im Haus oder Garten anpflanzen.
  18. Eine Sportveranstaltung im Fernsehen schauen und dabei „Stadiumsessen“ (z. B. Currywurst und Pommes) essen und Trikots tragen.
  19. Gemeinsam einen komplizierten und köstlichen Nachtisch machen.
  20. Gemeinsam die Zeitung lesen, wer mag, kann den Boden damit bedecken. Etwas finden, das den Partner interessieren würde und es ihm vorlesen, gegenseitig das Horoskop vorlesen.
  21. Gemeinsam einen (online) Persönlichkeitstest oder Beziehungstest machen.
  22. Ein Zelt im Garten oder im Wohnzimmer aufbauen. So kann man zelten ohne wegzufahren.
  23. Gemeinsam online shoppen. Man spart sich den Stress überfüllter Kaufhäuser, nörgelnder Kinder und die Parkplatzsuche. Und wenn man Kleider einkauft, kann man dann nach Eintreffen des Pakets eine schöne Modenschau mit den neuen Kleidern für den Partner machen.
  24. Friseur spielen. Der Partnerin die Haare bürsten und ihr eine schöne Frisur machen (beispielsweise einen Zopf flechten).
  25. Gemeinsam ein Zimmer streichen. Oder einen Schrank. Oder die Wohnung umräumen oder dekorieren.
  26. Den Partner interviewen und eine Kurzbiographie über ihn schreiben.
  27. Heiße Schokolade vor dem Kamin (wer mag und hat, kann auch das Bärenfell ausrollen J).
  28. Ein lauer Sommerabend auf der Terrasse oder auf dem Balkon bei Kerzenschein, beispielsweise gemeinsam in der Hängematte.
  29. Gemeinsam ein 1000-oder-mehr-Teile-Puzzle machen.
  30. Marshmellows über dem Kamin, dem Grill oder einem Lagerfeuer im Garten rösten.
  31. Zum Abschlussball gehen (nein, nicht wirklich, sondern sich nur ganz schick machen und dann romantisch im Wohnzimmer tanzen).
  32. Gemeinsam eine Liste mit allen Dingen machen, für die man dankbar ist.
  33. Wahrheit oder Pflicht spielen.
  34. Szenen aus einem Lieblingsfilm miteinander nachspielen. Wer möchte, kann es auch auf Video aufnehmen.
  35. Sich gemeinsam für einen Online-Kurs anmelden, um etwas zu lernen, was man immer schon mal lernen wollte.
  36. Einen Raum im Haus auswählen und mit dem Partner teilen, welche liebsten Erinnerungen mit diesem Zimmer verbunden sind.
  37. Gemeinsam Dekorationen für einen Feiertag oder eine Geburtstagsfeier basteln.
  38. Eine Burg aus Kissen und Decken bauen und sich dort drin verstecken. Bis zum nächsten Morgen stehen lassen, damit die Kinder auch ihren Spaß damit haben können.
  39. Verrückte Olympiade. Um die Wette auf einem Bein hüpfen, Hula-Hoop-Wettbewerb, Sockenrutschen, Tischfußball…
  40. Gemeinsam Musik spielen, zusammen singen. Oder ein Lied zusammen schreiben.
  41. Ein gemeinsames Blubber- oder Schaumbad. Oder eine gemeinsame Dusche. Wer mag, kann dafür Kerzen im Badezimmer anzünden.
  42. Jeder dekoriert eine Tasse für den Partner mit Porzellanstiften
  43. Sich gegenseitig eine Rücken-, Kopf- oder Fußmassage geben
  44. Gemeinsam eine Liste mit Dingen schreiben, die man noch tun, Orten, die man sehen, Zielen, die man erreichen und Reisen, die man machen möchte.
  45. Gemeinsam Punkte dieser Liste abarbeiten und sich erfüllen
  46. Reiseführer kaufen oder aus der Bücherei ausleihen, um den nächsten gemeinsamen Urlaub zu planen. Wer mag, kann sich mit Essen und Musik schon auf das Urlaubsland einstellen.
  47. Eigene Filme (z. B. aus dem Urlaub o.ä.) gemeinsam bearbeiten oder anschauen.
  48. Auf drei Zettel jeweils eine Sache schreiben, die man immer schonmal mit dem Partner ausprobieren wollte. Mischen. Dann zieht jeder einen Zettel. Vorher ausmachen, dass man den Wunsch zumindest ausprobieren sollte.
  49. Das Wohnzimmer in einen Club verwandeln. Laute Musik, bunte Lichter (wer mag, kann eine Discokugel aufhängen) und einfach abtanzen.
  50. Duschen und sich richtig schick machen, aber nicht ausgehen, sondern zuhause bleiben. Ein schönes Abendessen zu zweit genießen, miteinander tanzen oder Musik hören.
  51. Gemeinsam ein Fotoalbum, Fotobuch oder Scrapbook für die Kinder oder vom letzten Urlaub machen.
  52. Gemeinsam beten oder meditieren, z. B. zu  schöner entspannender Musik.
  53. Gemeinsam das Auto waschen.
  54. Abendessen und Nachtisch im Bett essen. Oder Frühstück.
  55. Gemeinsam Familiengeschichte recherchieren und einen Familienstammbaum machen.
  56. Durch den Wassersprinkler laufen oder im Planschbecken planschen – ohne Kinder.
  57. Gemeinsam ein Bild auf eine Leinwand malen. Entweder gleichzeitig oder abwechselnd bis beide mit dem Bild zufrieden sind.
  58. Sich gegenseitig ein Geheimnis erzählen, das man bisher dem Partner noch nicht erzählt hatte.
  59. Dem Partner eine Einladung zu einem besonderen Abend zu zweit schicken (hier kann man seine Phantasie spielen lassen).
  60. Einander ein Gedicht oder einen Liebesbrief schreiben und laut vorlesen oder mit der Post schicken.
  61. Eine Liste von Fragen zur Familiengeschichte aufschreiben und sie dem ältesten lebenden Verwandten schicken.
  62. Gemeinsam in Heiligen Schriften lesen oder Textstellen zu einem Thema suchen, das beide interessiert.
  63. In der Schwangerschaft jede Woche gemeinsam in einem Buch oder im Internet über den Entwicklungsstand des Babys lesen.
  64. Gemeinsam Liebesbriefe für die Kinder schreiben oder ein Tagebuch für die Kinder führen, das sie dann z. B. zum 18. Geburtstag geschenkt bekommen.
  65. Sich gegenseitig vom schönsten (gemeinsamen! J) Date erzählen, das man je hatte.
  66. Gemeinsam das Haus ausmisten und Gegenstände, die man nicht mehr braucht, bei eBay einstellen.
  67. Eine Schatzsuche oder Schnitzeljagd im eigenen Haus veranstalten. Mal darf der eine Partner etwas verstecken, mal der andere. Alternativ kann man statt eines Schatzes lauter kleine Liebesbriefchen (oder Post-Its) verstecken.
  68. Eine Kissenschlacht veranstalten. Mit oder ohne Kinder.
  69. Einen gemeinsamen Brief an Freunde oder Verwandte schreiben, die weit weg wohnen.
  70. Eine Collage aus gemeinsamen Fotos erstellen.
  71. Gemeinsam Geburtstagskarten für Freunde und/oder Verwandte basteln.
  72. Portrait voneinander zeichnen (allerdings weniger geeignet, wenn einer ein begnadeter Maler ist und der andere über Strichfiguren nicht hinaus kommt).
  73. Gemeinsam eine Familienwebsite erstellen.
  74. Einen Quizabend übereinander machen. Jeder stellt dem Partner eine Frage, z. B. „Was ist meine liebste Freizeitbeschäftigung?“, „Wer sind meine besten Freunde?“, „Was ist meine größte Angst?“ etc…, die der Partner dann beantworten darf. Wer mag, kann Punkte vergeben und derjenige mit den meisten Punkten gewinnt z. B. eine Massage vom Partner.
  75. Den Partner verwöhnen. Irgendeinen besonderen Luxus überlegen, den der Partner liebt und ihn/sie damit überraschen. Hier kann beispielsweise eine Woche ein Partner den anderen überraschen und die Woche darauf werden die Rollen getauscht.
  76. Gemeinsam ein Buch lesen (entweder laut oder jeder liest leise sein eigenes).
  77. Ein schöner Filmabend. Es gibt einige Möglichkeiten, diesen besonders zu gestalten:   
    • Besondere Köstlichkeiten kaufen anstatt Chips
    • Essen auf den "guten Tellern"
    • Den Raum mit Kerzenschein erhellen
    • Picknickdecke auf dem Boden auslegen und es sich mit ein paar Kissen darauf gemütlich machen
    • Sich unter einer Decke gemütlich aneinander kuscheln
    • Ein Film-Marathon mit einem roten Faden, beispielsweise Filme mit dem gleichen Schauspieler, dem gleichen Thema oder aus der gleichen Zeit oder alle Teile einer Trilogie nacheinander anschauen
    • Essen passend zum Film aussuchen, z. B. zum Paten könnte es köstliche Spaghetti Carbonara und anschließend ein Tiramisú geben. Wer mag, kann sich auch noch passend anziehen/verkleiden.
    • Den ersten Film anschauen, den man gemeinsam als Paar gesehen hat

Gemeinsamer Dienst/Sonstiges

  1. Gemeinsam für ein befreundetes Paar babysitten gehen.
  2. Gemeinsam ein Essen kochen und z. B. einer Familie vorbei bringen, die gerade ein Baby bekommen hat.
  3. Gemeinsam ein Dienstprojekt in der Nachbarschaft machen (z. B. Müll aufsammeln, Park säubern, Blumen pflanzen).
  4. Ein interessantes Projekt online suchen, für das man gemeinsam spenden kann.
  5. Ein Kinderheim, Seniorenheim oder ein soziales Projekt in der Nähe suchen, das man gemeinsam in irgendeiner Art und Weise unterstützen kann oder gemeinsam eine Kinder- oder Jugendgruppe oder –klasse starten.
  6. Hübsche Topfpflanzen kaufen und gemeinsam älteren Nachbarn vorbei bringen.
  7. Gemeinsam einen kranken Freund, Nachbarn oder Verwandten besuchen.
  8. Gemeinsam ein Abendessen für bedürftige Menschen organisieren.
  9. Gemeinsam einen Spielenachmittag für die Nachbarschaft organisieren.
  10. Gemeinsam an einer Ehe-Konferenz, einem Paarseminar oder an ein paar Stunden Paarberatung teilnehmen, um die Beziehung etwas „aufzufrischen“.
  11. Mit einen Hund spazieren gehen oder in einem Tierheim aushelfen.
  12. Dankesbriefe an die Eltern des Partners schreiben.
  13. Gemeinsam Kekse für die Nachbarn oder Kollegen backen.
  14. Wenn man getrennt ist, beispielsweise wenn ein Partner auf Geschäftsreise ist, dennoch die wöchentlichen Dates nicht vernachlässigen. Beispielsweise gemeinsam den gleichen Film im Fernsehen anschauen und dabei telefonieren oder SMS schicken.

Ich wünsche Ihnen ganz viel Freude beim Ausprobieren (wenn Sie jede Woche eine Idee umsetzen, sind Sie über zwei Jahre beschäftigt)! Und freue mich über weitere Vorschläge!