Deutsch | English

Die Rama-Familie - vom Einfluss der Medien auf unsere Ehe- und Familienkonzepte

Juni 2013

Der durchschnittliche Deutsche sieht pro Tag 242 Minuten fern. Daher ist es nicht überraschend, dass die Bilder und Konzepte, die da tagtäglich auf uns einrieseln einen starken Einfluss auf unsere Vorstellungen über Beziehungen, Ehe, Liebe und Familie haben.

Haben Sie schonmal darüber nachgedacht, wie in fast jedem Film eine Beziehung beginnt? Was geschieht, wenn in einer Beziehung Probleme auftauchen? Wie werden Entscheidungen getroffen? Wie wird die Liebe dargestellt?

Neben unserer eigenen Ursprungsfamilie und der Ehe unserer Eltern sind die Medien derjenige Einfluss, der mit Abstand am stärksten unsere Vorstellungen von Liebe, Ehe und Familie prägt. Die meisten von uns schauen schon als kleine Kinder fern und bekommen somit bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie sich selbst für einen Partner entscheiden, tausendfach vorgespielt, wie eine Beziehung auszusehen hat, nach welchen Mustern man mit dem anderen Geschlecht interagieren sollte, wie und nach welchen Regeln der Dating-Prozess abzulaufen hat, etc…
Die wenigsten von uns machen sich dabei die Mühe, diese Konzepte zu hinterfragen und zu entscheiden, ob sie mit diesen Vorstellungen von Liebe und Ehe übereinstimmen oder ob es vielleicht auch alternative Herangehensweisen geben könnte.

Daher möchte ich Ihnen gerne ein paar Fragen als Denkanregungen geben. Vielleicht würde es sich ja lohnen, sich einmal etwas eingehender mit diesem Thema zu befassen, vielleicht auch mit anderen darüber in Austausch zu treten und sich Fragen zu stellen wie:

  • Welches Bild habe ich von Beziehungen?
  • Wie sehe ich meine Rolle und die Rolle meines Partners?
  • Wie stelle ich mir Rollenverteilungen in meiner Beziehung vor?
  • Welche Rolle spielen Herausforderungen und Prüfungen in einer Beziehung und Ehe?
  • Was sind die Grundlagen einer glücklichen Beziehung?
  • Was kann ich selbst dafür tun, dass meine Beziehung glücklich bleibt?
  • Wie stelle ich mir den Verlauf einer Beziehung vor? Wann sollte was passieren und wieso?
  • Welche Eigenschaften und Merkmale muss ein Mensch haben, um für mich als potenzieller Partner in Frage zu kommen?
  • Ist Liebe etwas, das „passiert“ und dem ich hilflos ausgeliefert bin oder habe ich selbst Einfluss darauf, in wen ich mich verliebe?